Aktuelle Tipps & News:

Real Madrid vs FC Barcelona 21.11.2015 live

Wer kann das El Clasico am Samstag für sich entscheiden?

Real Madrid vs FC Barcelona 21.11.2015 live

Jetzt 125€ exklusiver Bonus zum El Clasico am 21.11.2015 sichern

wetttipps-heute.com
Real Madrid vs FC Barcelona
Samstag, 21.11.2015 | 18:15 Uhr – 12.Spieltag der Liga BBVA – Fußball Spanien
Schiedsrichter: David Fernandez Borbalan
Live-Stream: Bet365 | Sportingbet | Bwin | Laola1tv
Wettbonus zu Real gegen Barca:125€ exklusiven Bonus holen
Real Madrid
Aufstellung: Navas – Marcelo, Ramos, Varane, Danilo – Kroos , Casemiro, Modric – Bale, C.Ronaldo, Jese
Ersatz: Casilla (Tor), Arbeloa, Isco, James, Kovacic, Llorente, Vazquez, Fernandez, Carvajal
Ausfälle: Benzema (Fraglich)
Trainer: Rafael Benitez
Letzte Partie: 2:3 Niederlage beim FC Sevilla
FC Barcelona
Aufstellung: Bravo – Dani Alves, Piqué, Mascherano, Jordi Alba – Sergio Roberto, Busquets, Iniesta – Suarez, Messi, Neymar
Ersatz: Masip (Tor), Mathieu, Munir, Sandro Ramirez, Gumbau,  Vermaelen, Bartra, Gumbau
Ausfälle: ter Stefen (Tor), Rakitic, Rafinha, Vidal, Turan
Trainer: Luis Enrique
Letzte Partie: 3:0 Sieg gegen den FC Villareal

Real Madrid vs FC Barcelona Sportwetten Infos
Statistiken und mehr Direkter Vergleich zwischen Real und Barca, Formkurven und mehr
Sportwetten Bonus Risikolose Wetten oder andere Aktionen zur Begegnung am Samstag
Sportwetten Tipp Unser Wett-Tipp zum Liga BBVA El Clasico Real Madrid gegen FC Barcelona
Live-Streams Streams der Wettanbieter zur Partie vom 21.11.2015

Real Madrid vs FC Barcelona Statistiken

Clasico 21.11.15 Infos

Infos zum El Clasico zwischen Real Madrid gegen FC Barcelona am 21.11.2015


Sportwetten Bonus zur Partie Real gegen Barca

Wettanbieter Bonus Angebote zum El Clasico Real Madrid vs FC Barcelona am Samstag, das von Schiri David Fernandez Borbalan geleitet wird. Expekt und Betclic haben über 100 Wetten zu jeder Begegnung der Liga BBVA Saison 2014/2015 an. Bet-at-Home hat nicht nur Wetten auf die Liga BBVA im Angebot, sondern auch auf die Segunda Division oder der 1.Division. Bet365 dagegen zu jeder Partie der Primera Division einen Live Stream im Angebot. Zudem gibt es bei jedem dieser Wettbüros einen Sportwetten Bonus. Jeder Bonus wird dem Wettkonto sofort hinzugefügt und steht zum Wetten auf das El Clasico um 18:15 Uhr im Santiago Bernabeu bereit.

Liga BBVA Sportwetten Bonus zum 12.Spieltag
Wettanbieter Sportwetten Bonus Gutschrift Wettbonus holen
Bei Bet365 zu Top Quoten auf Real Madrid vs FC Barcelona am 21.11.2015 Wetten 100% – 100€ Sofort Bet365 Bonus für Samstag!
Über 100 Wettarten bei Betclic für das El Clasico Real gegen Barca 100% – 125€ Sofort Betclic Bonus für Samstag!
Wettanbieter Expekt Liga BBVA Angebot 100% – 100€ Sofort Expekt Bonus für Samstag!
50% – 100€ Sofort Bet-at-Home Bonus für Samstag!

Zudem gibt es bei den Wettbüros Comeon und Mobilbet einen Sportwetten Bonus ohne nötige Einzahlung. Dieser wird nach der Anmeldung sofort gut geschrieben und kann dann für Tipps auf Real Madrid gegen FC Barcelona oder anderen Wetten auf den 12.Spieltag der Liga BBVA verwendet werden.

Buchmacher Bonus ohne Einzahlung Gutschrift Gratis Wettguthaben nutzen
10€ Freiwette für Real vs Barca am 21.11.2015 nutzen 10€ Gratiswette Sofort 10€ Gratis zum 12.Spieltag!
7€ Wette von Comeon für das El Clasico am Samstag um 18:15 Uhr im Santiago Bernabeu 7€ Gratiswette Sofort 7€ Gratis zum 12.Spieltag!

Sportwetten Tipp Real Madrid vs FC Barcelona

Real Madrid vs Barca 21.11.15 Prognose

Wir erwarten anders als in der Vergangenheit ein torarmes El Clasico

Am Samstag Abend kommt es in der spanischen Primera Division mal wieder zum Duell des Jahres. Denn der 12.Spieltag hat am 21.11.2015 um 18:15 das legendäre El Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona zu bieten. Dieser Klassiker sorgte in den letzten Jahren immer wieder für Spektakel und große Unterhaltung. Schiedsrichter vom Clasico ist David Fernandez Borbalan. Hoffentlich kein schlechtes Omen, denn jener Borbalan war es, der das Skandal-Clasico zwischen den Königlichen und den Azulgranas im Jahre 2011 leitete. Beim damaligen Supercup Finale flog unter anderen Mesut Özil mit Glattrot vom Platz. 3 Rote und 7 Gelbe Karten war das Ergebnis vom Höhepunkt der Rivalität zwischen Real und Barca. Mittlerweile gehen die Clasicos gesitteter zu. Für Rafa Benitez ist es das erste Duell dieser Art, während sein gegenüber Luis Enrique bereits in der letzten Saison Erfahrung in dieser Hinsicht sammeln konnte. Einen bitteren Beigeschmack hat das Top-Spiel zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona dennoch. Nicht nur Aufgrund eventueller Angst nach den Attentaten von Paris, sondern auch in sportlicher Hinsicht. Denn im Oktober dieses Jahres sorgte ein Manpiluationsverdacht für großen Wirbel. Ungewöhnlich früh wurden die Referees für den Klassiker von Spanien bestimmt, kurze Zeit später hat sich dann ein Schiedsrichter-Assistent an die Anti-Korruptions-Behörde gewandt. Es sollte wohl pro Real Madrid gepfiffen werden. Da Barcelona und Katalonien sich zwingend von Spanien abspalten möchten, wäre ein Szenario dieser Art vielleicht nicht so unwahrscheinlich. Dies ist wohl auch der Grund, warum Borbalan erst wenige Tage vor dem Spiel als Schiedsrichter bekanntgegeben wurde. Normalerweise geschieht das nämlich schon 1-2 Wochen vorher. Die Blaugranas haben in Spanien keine große Lobby. So gibt es auch andere Interessante Fakten, die dafür sprechen, das die Galaktischen am Samstag wohl lieber als Sieger gesehen werden als Barca.

Kurze Fakten zum El Clasico: Real vs Barca
Real Madrid
– Die Königlichen kassierten im Bernabeu erst 1 Gegentor
– Erzielten Heim dafür weniger Tore als auswärts
– Die Galaktischen konnten 4 ihrer 5 Heimspiele bislang gewinnen
FC Barcelona
– Die Katalanen erzielten auswärts nur 7 ihrer 25 Tore
– 6 der letzten 7 Spiele haben die Blaugranas gewonnen
– Seit 4 Partien sind die Cules ohne Gegentreffer
Sportwetten Bonus Exklusiv zu Real vs Barca

5€ Exklusiv Bonus zu Real gegen Barca am Samstag – Weitere Infos

In der Länderspielpause nominierte der spanische Coach Vicente del Bosque für die Partien gegen England und Belgien (ist ausgefallen). So wurden viele Spieler der Katalanen gegen England eingesetzt. Ein Sergio Busquets, der an Oberschenkelproblemen litt, musste sogar nach Belgien reisen. Die meisten Akteure der Madrilenen hingegen wurden auf die Bank gesetzt oder konnten gleich zu Hause bleiben. Beim Player of the Month Award, die der spanische Verband seit 2013 vergibt, ist ebenfalls eine Auffälligkeit festzustellen. Seit Einführung dieser Ehrung hat noch kein einziger Spieler vom FC Barcelona diesen Preis gewonnen. Weder Neymar, Luis Suarez oder Lionel Messi. Um letzteren drehen sich nun auch die Meldungen. Denn er wird am Samstag gegen die Blancos sein Comeback feiern können. Es wird gespannt sein zu sehen, ob der kleine Floh sofort an alte Leistungen anknüpfen kann und das Clasico wie so häufig entscheidet. Zuletzt funktionierte auch das Dreiergespann mit Munir, Suarez und Neymar. Vor der Pause konnte die Elf von Luis Enrique mit 3:0 gegen den FC Villareal gewinnen. Ein Doppelpack von Neymar und ein Treffer von Luis Suarez brachten am Ende des Spieltages die Tabellenführung mit 27 Punkten. Die Mannen von Rafa Benitez hingegen stolperten beim FC Sevilla und mussten somit eine bittere Pleite ausgerechnet vor dem legendären El Clasico hinnehmen. Die sonst so starke defensive mit Danilo, Pepe, Sergio Ramos und Nacho wirkte gegen die Sevillistas ungewohnt anfällig. Zwar erzielte Sergio Ramos das 1:0, doch durch Immobile, Banega und Lloerene lag man nach 75.Minute mit 1:3 zurück. James erzielte noch den Anschluss, doch es nutzte nix mehr. Von Bale, Cristiano Ronaldo und Isco war wenig zu sehen. Das Zentrum mit Kroos und Modric wirkte ebenfalls einfallslos. Mit einer Leistung wie dieser wird es schwer gegen die Blaugranas.

Liga BBVA Quoten am 12.Spieltag

Fazit

Um eins Vorweg zu nehmen: Das Clasico wird laut dem spanischem Fußball-Verband trotzt der Terroranschläge in Paris zu 100% stattfinden. Ob uns ein Fußball-Spektakel wie in den vergangenen Duellen bevorsteht wäre natürlich wunderbar, ist aber unserer Meinung nach zweifelhaft. Die Königlichen spielen seit der Übernahme von Rafa Benitez einen disziplinierteren und geordneten Fußball. Es wird viel Wert auf die defensive gelegt, was sich dort auch positiv ausgewirkt hat. Erst ein einziges Gegentor kassierte das Weiße Ballett im Santiago Bernabeu. Darunter leiden natürlich Leute wie Bale und CR7. So hat Cristiano Ronaldo in der bisherigen Saison weitaus weniger Tore erzielt als sonst. Bei Barca hingegen funktioniert auch noch nicht alles wie es soll. Glanzleistungen wie in vergangenen Jahren sah man bislang selten. Auswärts gelangen bislang erst magere 7 Treffer. Viele Tore erzielen die Cules nicht. Dafür ist Barca aber seit 4 Partien ohne Gegentor. Ob man da gegen die starke Heimabwehr von Real trifft, wird trotz dem Comeback von Messi ziemlich fraglich, zumal er aktuell keine Spielpraxis hat. Da die letzten Clasicos in der La Liga immer sehr torreich waren, sind die Quoten auf weniger als 2,5 Tore mit im Schnitt 2,50 viel zu hoch wie wir finden. Uns würde nicht mal ein 0:0 überraschen. Für die ganz mutigen können wir auch diesen Wett-Tipp zu kleinem Einsatz empfehlen. Für eine sichere Variante empfehlen wir aber die Wette: Weniger als 2,5 Treffer. Übertragen wird das El Clasico live am 21.11.2015 um 18.15 Uhr via Stream beim Wettanbieter Bet365.de.

Kleiner Tipp an unsere Freunde aus Österreich: Bei A1 TV Plus gibt es nun auch Laola1.tv in HD als Gratis Sender – Somit könnt ihr Real Madrid gegen FC Barcelona live im Free TV anschauen.

Unser Sportwetten Tipp zum El Clasico Real Madrid vs FC Barcelona
Wett-Tipp Wettquote Wettanbieter
Weniger als 2,5 Tore 2,55 Bet365.de

Wetttipps-heute.com wünscht euch viel Glück mit unserer Primera Division Vorhersage zum El Clasico Real Madrid gegen FC Barcelona!


Real Madrid gegen FC Barcelona Live-Streams

Fussball Live-Streams der Wettanbieter oder weiterer Portale zum Liga BBVA El Clasico vom 12.Spieltag zwischen Real Madrid vs FC Barcelona. Schau, wo die Partie Real vs FC Barcelona am 21.11.2015 live übertragen wird und fiebert live mit, ob unsere Primera Division Prognosen für Samstag eintreffen.

Fußball Live-Streams zum El Clasico Real Madrid vs FC Barcelona
Video Stream Audio Stream Live Ticker
Bet365 | Bwin | Laola1