Aktuelle Tipps & News:

WM 2018 in Russland

FIFA Fußball WM 2018 in Russland - Alles zu den Teams, den Spielorten, Zeitverschiebung und weiteren Infos

WM 2018 in Russland

Fußball WM 2018 in Russland

Alle Informationen in FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland

WM 2018 in Russland. Am 14.Juni startet die 21.Austragung des FIFA Fußball Weltmeisterschaft. Von insgesamt 211 Nationen die an der WM Qualifikation teilgenommen haben sind 32 übrig. Nun wird in der Endrunde der WM 2018 ermittelt, wer die stärkste Fußball Nation auf dem Kontinent ist. Insgesamt 32 Teams kämpfen in insgesamt 64 Partien darum, den WM Pokal in die Höhe zu strecken. Für Russland ist es die erste Austragung einer Fußball WM. Am 02.12.2010 in Zürich gab das FIFA Exekutivkomitee bekannt, dass sich die Russen gegen die Gemeinschaftsbewerber Spanien & Portugal, Niederlande & Belgien und gegen England durchgesetzt haben. Das ganze Land ist natürlich im Ausnahmezustand. Schafft es Russland bei der Heim-WM eine gute Figur abzugeben? Dies ist allerdings nicht die einzige Frage die sich stellt. Kann Deutschland seinen WM-Titel, der 2014 in Brasilien geholt wurde, verteidigen? Gelingt Portugal eine ähnliche Sensation wie bei der EM 2016? Wie schlagen sich Spanien, England und co.? Hier findet ihr alle Fakten und Informationen zur WM 2018 in Russland.

WM 2018 Spielorte & Stadien

Insgesamt gibt es bei der WM in Russland 11 Austragungsorte und 12 Stadien. 10 dieser 11 Orte liegen im europäischen Teil Russlands. Einzige Ausnahme beim WM Spielplan 2018 stellt das Zentralstadion von Jekaterienburg dar, dass 40 km östlich der Trennlinie zwischen Europa und Asien liegt. Interessant ist, dass nur zehn von zwölf WM Stadien eine Kapazität von mehr als 50.000 Zuschauern bieten. Einmal das Olympiastadion Luschniki in Moskau mit einer Kapazität von 81.000 Zuschauern. Dort findet auch das WM Eröffnungsspiel von Russland gegen Saudi Arabien und das WM Finale 2018 statt. Zum anderen das Sankt-Petersburg Stadion mit einer Kapazität von 67.000 Zuschauern. Dort ist normalerweise Zenit St.Petersburg beheimatet. Alle Arenen wurden extra für die WM modernisiert oder komplett neugebaut.

WM 2018 Spielorte, Arenen & Kapazität im Überblick

*absteigend nach der Kapazität

OrtStadionKapazitätFertigstellungVereinBesonderheit
MoskauStadion Luschniki81.000November 2017-Eröffnungs & Finalspielstätte
Sankt PetersburgSankt-Petersburg-Stadion67.00029.12.2016Zenit St.Petersburg
SotshiFisht-Stadion48.000Olympia -Olympia
WolgogradWolgograd Arena45.56803.04.2018Rotor Wolgograd
MoskauSpartak-Stadion45.36005.09.2014Spartak Moskau
KasanKasan-Arena45.10511.04.2018Rubin Kasan
SaranskMordowia Arena45.01521.04.2018Mordowia Saransk
RostowRostow Arena45.00022.12.2017FK Rostow
SamaraKosmos-Arena44.91821.Juli 2014Krylja Sowetow Samara
Nischni NowgorodStadion Nischni Nowgorod44.899Dezember 2017Olimpijez Nischni Nowgorod
JekaterinburgZentralstadion35.696Dezember 2017Ural Oblast Swerdlowsk
KaliningradKaliningrad-Stadion35.21211.04.2018Baltika Kaliningrad

WM 2018 Zeitverschiebung

Die Europäische Zeit für die Austragung der WM Spiele ist meistens 17:00 Uhr und 20:00 Uhr. In Russland ist es dann je nach Austragungsort maximal eine Stunde früher. Die Zeitverschiebung spielt bei der FIFA Fußball Weltmeisterschaft also keine große Rolle.

WM 2018 Teilnehmer

Insgesamt nehmen 32 Nationen an der Fußball Weltmeisterschaft Teil. Mit Italien, Niederlande oder Chile fehlen zwar namhafte Nationalteams, doch trotzdem ist die WM 2018 in Russland sehr gut besetzt. Deutschland geht nicht nur als Titelverteidiger in das Turnier, sondern auch als FIFA Weltranglisten Erster. Auf Platz 2 der Fifa Weltrangliste folgt Brasilien. Die Selecao stellt mit Neymar auch den wertvollsten Spieler der WM. Neymar hat zusammen mit Lionel Messi von Argentinien nämlich den höchsten Spieler-Marktwert aller WM Teilnehmer. Deutschland & Brasilien sind laut den WM 2018 Quoten auch die Top-Favoriten auf den Weltmeistertitel. Das insgesamt wertvollste Team hingegen hat Frankreich zusammen mit Spanien. Die Franzosen & Spanien sind die einzigen beiden Nationalmannschaften deren Marktwert die Milliarden Grenze überstreitet. Beide sind für die Online Wettanbieter ebenfalls Anwärter & Geheimfavoriten auf den Finaleinzug. Danach folgen die Brasilianer, Deutschland, England und Brasilien. Mit Panama und Island dagegen gibt es sogar zwei WM Neulinge. Beide Nationen nehmen zum ersten mal an einer WM Endrunde Teil. Neuling Panama hat mit einem Gasamtmarktwert von nur 8,43 Mio € den mit Abstand niedrigsten Marktwert aller Nationen. Danach folgt Saudi Arabien und Peru. Alle WM-Teams, die wichtigsten Spieler der jeweiligen Teams, alle Trainer, Marktwerte und sonstige Infos findet ihr in unserer Tabelle weiter unten.

NationWeltranglisteVerbandMarktwert WM KaderGruppeTrainerSchlüsselspieler
Russland70UEFA161,83 Mio. €Gruppe AStanislav Cherchesov Aleksandr Golovin
Saudi Arabien77CAF18,70 Mio. €Gruppe AJuan Antonio PizziHussein Al-Moghawi
Ägypten45CAF197,23 Mio. €Gruppe AHéctor Cúper Mo Salah
Urugay14COMNEBOL372,50 Mio. €Gruppe AÓscar TabárezLuis Suarez
Portugal4UEFA464,50 Mio. €Gruppe BFernando SantosCristiano Ronaldo
Spanien10UEFA1,03 Mrd. €Gruppe BJulen LopeteguiSergio Ramos
Marroko41CAF125,05 Mio. €Gruppe BHervé RenardHakim Ziyech
Iran37AFC43,05 Mio. €Gruppe BCarlos QueirozAlireza Jahanbakhsh
Frankreich7UEFA1,08 Mrd. €Gruppe CDidier DeschampsPaul Pogba
Australien36AFC50,00 Mio. €Gruppe CBert van MarwijkAaron Mooy
Peru11COMNEBOL37,50 Mio. €Gruppe CRicardo GarecaPaolo Guerrero
Dänemark12UEFA262,80 Mio. €Gruppe CAge HareideChristian Eriksen
Argentinien5COMNEBOL710,50 Mio. €Gruppe DJorge SampaoliLionel Messi
Island22UEFA76,00 Mio. €Gruppe DHeimir HallgrímssonGylfi Sigurdsson
Kroatien20UEFA360,00 Mio. €Gruppe DZlatko DalicLuka Modric
Nigeria48CAF134,75 Mio. €Gruppe DGernot RohrWilfred Ndidi
Brasilien2COMNEBOL981,00 Mio. €Gruppe ETiteNeymar
Schweiz6UEFA218,10 Mio. €Gruppe EVladimir PetkovicGranit Xhaka
Costa Rica23CONCACAF40,98 Mio. €Gruppe EÓscar RamírezKeylor Navas
Serbien34UEFA267,45 Mio. €Gruppe EMladen KrstajicSergej Milinkovic-Savic
Deutschland1UEFA883,00 Mio. €Gruppe FJogi LöwToni Kroos
Mexiko15CONCACAF145,10 Mio. €Gruppe FJuan Carlos OsorioHéctor Herrera
Schweden24UEFA119,75 Mio. €Gruppe FJanne AnderssonEmil Forsberg
Südkorea57AFC85,03 Mio. €Gruppe FTae-Yong Shin Heung-min Son
Belgien3UEFA754,00 Mio. €Gruppe GRoberto MartinezKevin de Bruyne
Panama55CONCACAF8,43 Mio. €Gruppe GHernán GómezAníbal Godoy
Tunesien21CAF58,13 Mio. €Gruppe GNabil MaaloulWahbi Khazri
England12UEFA874,00 Mio. €Gruppe GGareth SouthgateHarry Kane
Polen8UEFA274,80 Mio. €Gruppe HAdam NawalkaRobert Lewandowski
Senegal27CAF297,20 Mio. €Gruppe HAliou CisséSadio Mane
Kolumbien16COMNEBOL256,85 Mio. €Gruppe HJosé Néstor PékermanJames Rodriguez
Japan61AFC73,40 Mio. €Gruppe HAkira NishinoShinji Kagawa
WM 2018 Gruppen, Spielplan & Termine

Auf dem ersten Bick gibt es bei der WM 2018 keine wirkliche Hammergruppe. Russland ist wie jeder WM Gastgeber in der Gruppe A und bestreitet das Eröffnungsspiel gegen Saudi Arabien in Moskau. Weitere Gegner für die Russen sind dann Ägypten und Uruguay. In der Gruppe B sind dann aber gleich zwei Schwergewichte vertreten. Europameister Portugal und Spanien treffen hier gleich am ersten Spieltag aufeinander. Mit Marokko und Iran sind dann noch zwei klare Außenseiter vorhanden. In der Gruppe C gibt es mit Frankreich einen klaren Favoriten. Gegen Australien, Peru und Dänemark wäre alles andere als ein Gruppensieg in der Vorrunde enttäuschend. Alle WM 2018 Gruppen & Spiele sind immer schwer zu prognostizieren, doch in der Gruppe C sehen wir die klarsten Verhältnisse. Ähnlich verhält es sich in Gruppe D, wo Argentinien gegenüber Island, Kroatien und Nigeria favorisiert ist. Selbiges auch bei Brasilien, Schweiz, Costa Rica und Serbien. Die Deutschland-Gruppe sollte für die Mannschaft um Trainer Jogi Löw ebenfalls machbar sein. Mexiko, Schweden und Südkorea sind durchaus schlagbar. Die Gruppe G sieht dann im Kampf um Platz eins wieder etwas spannender aus. Hier sind die Three Lions aus England und die Roten Teufel aus Belgien auf Augenhöhe. Tunesien und Panama dagegen könnten mit einem Einzug in das WM Achtelfinale eine große Sensation feiern. Die Gruppe G dagegen gilt als die ausgeglichenste. Mit Kolumbien, Polen, Senegal und Japan sind hier vier Teams mit ähnlicher Qualität vertreten.

WM 2018 Geheimtipps, Favoriten & Vorhersage

WM 2018 Geheimtipps, Favoriten & Vorhersage auf wetttipps-heute.com. Zur WM gibt es täglich zahlreiche Experten Tipps zur Vorrunde der Weltmeisterschaft, aber auch Langzeitwetten im Bezug auf den WM Titel, Finaleinzug, Besten Spieler oder Torschützenkönig. Während ihr die besten WM Tipps heute aus dem Internet wie gewohnt auf der Startseite findet, haben wir für euch noch zwei weitere Rubriken Erstellt. Zum einen findet ihr unsere eigenen WM 2018 Tipps & Prognosen zur Vorrunde und den K.O. Spielen. Zum anderen gibt es noch eine WM 2018 Vorhersage, wo ihr alle Spiele und Langzeitwetten zur WM in Russland finden könnt. Die Wettbüros bieten unglaublich viele Wetten zur WM 2018 in Russland an. Dementsprechend groß ist die Möglichkeit mit WM Wetten gutes Geld zu verdienen, sofern die Analyse auch wirklich sinnvoll ist. Wer nämlich auf die WM tippen will ohne großartig Zeit in eine Analyse zu stecken, kann dementsprechend viel Geld verlieren. Neben den üblichen Geheimtipps wie WM-Sieg Belgien oder England, gibt es von uns weitere Zahlreiche Sonderwetten zur Fußball Weltmeisterschaft 2018, die wir für sehr attraktiv halten.