Asian Handicap Erkärung, Tipps & Tricks

Asian Handicap Tipps & Tricks

Wirklich so komplex? Die AHC´s

Asiatisches Handicap Tabelle, Beispiele & Tricks auf wetttipps-heute.com – Viele von euch, die bei beliebten Wettbüros wie Bet365 oder 1Xbet angemeldet sind, werden die zahlreichen Asiatischen Wetten schon oft bemerkt haben. Die asiatischen Wetten sind vielschichtig und wirken sehr komplex. Oftmals sind die Quoten bei den asiatischen Wettmärkten höher als bei den populären Wettmöglichkeiten wie 1X2, European Handicap oder Über/Unter Wetten. Am häufigsten werden die asiatischen Handicaps genutzt. Diese sind besonders in America (Spreads) und in Asien sehr beliebt. Doch auch hierzulande nutzen Highroller aber auch normale Punter diese Wettmöglichkeit. Doch welche Vorteile haben Asian Handicaps? Wie funktionieren Sie und bei welchen Wettanbietern werden asiatische Handicaps überhaupt angeboten? Wir erklären euch in einer einfachen Tabelle wie die Asian Handicaps funktionieren, zeigen euch welche alternativen Wettarten es gibt um stellen euch die besten Wettanbieter für Asian Handicaps vor.

Varianten der asiatischen Handicaps

Während es bei den asiatischen Tor-Wetten etwas weniger kompliziert zugeht, wirken die Varianten der Asian Handicaps auf dem ersten Blick etwas kompliziert. Dies liegt daran, weil es viele verschiedene Varianten der asiatischen Handicap-Wetten gibt. Von Asian Handicap 0.0, über Asian Handicap +0,5 oder -0,5 bis hin zu sehr hohen Lines. Diese Wettart bietet je nach Buchmacher schier unendliche Möglichkeiten und wirkt insbesondere für Einzel- aber auch heutige Kombiwetten interessant. Wir möchten euch daher anhand verschiedener Beispiele und Erklärungen die Asian Handicaps genauer vorstellen.

Asian Handicap 0.0, -0,25, -0,5 & -0,75 Beispiele & Erklärung

[slide-anything id=“87760″]

Sehr oft wird die Variante AH 0.0 von Wettfreunden genutzt. Diese Variante ist sehr einfach zu erklären. Im Endeffekt ist es nämlich nichts anderes als eine Unentschieden Geld zurück Wette (DNB). Selbiges gilt für die Version AHC -0,5. Dies ist nichts anderes als eine Abwandlung zu der herkömmlichen 1X2 Wette.

Beispiel: Bayern spielt gegen Dortmund. Ihr tippt auf Sieg Bayern, AHC -0,5. Die Wette ist gewonnen wenn der deutsche Rekordmeister gewinnt. Bei Niederlage oder Unentschieden ist die Wette verloren.

Bleiben wir bei diesem Beispiel und tippen bei unserer Bundesliga Prognose auf einen Sieg der Bayern mit einem Asian Handicap -0,25. In diesem Fall wäre die Wette ebenfalls gewonnen wenn der FCB gewinnt. Vorteil dazu: Es würde 50% Cashback im Falle eines Remis geben. Diese Variation ist im Endeffekt ein Mix aus AHC 0.0 & 0,5 (jeweils 50%).

Nachteil: diese Absicherung führt aber dazu, dass die Quote im Gegensatz zur AHC -0,5 Wette niedriger wäre.

Ähnlich das verhalten bei einer Wette Sieg Bayern AHC -0,75. Bei dieser Ausführung wäre die Quote bei einem Erfolg der Bayern höher als bei einem AHC -0,5. Ein Faktor, der natürlich von Vorteil ist. Nachteil ist allerdings, dass die volle Gewinnauszahlung (100%) nur erfolgt, wenn die Münchener mit mindestens zwei Toren Unterschied gewinnen würden. Bei einem Sieg mit genau einem Tor Differenz würde nur 50% vom möglichen Gewinn ausbezahlt werden.


Asian Handicap -1.0, -1,25, -1,5 & -1,75 Beispiele & Erklärung

[slide-anything id=“87773″]

Diese eben erklärte Modifikation ergibt sich auch für die hier folgenden Asian Handicaps -1,0 bis -1,75 und kann für Bundesliga aber auch 2. Liga Vorhersagen angewendet werden. Diese Variationen funktionieren nach dem identischen Prinzip, nur das hier ein weiteres Tor für die Bayern abgezogen wird (z.B. -1,5 statt -0,5). Vorteil wäre bei diesen asiatischen Fußball Wetten, dass die Quote auf einen AHC-Sieg der Bayern und die damit verbundene Gewinnauszahlung höher wäre.

Beispiel: Würdet ihr in diesem Beispiel auf einen Sieg von Bayern im Asian Handicap -1,0 gegen Dortmund wetten, wäre der Tipp bei einem Sieg mit zwei oder mehr Toren Unterschied gewonnen. Den Wetteinsatz zurück gäbe es bei einem Sieg mit genau einem Tor Differenz (1:0, 2:1, 3:2 usw.). Verloren wäre der AHC-Tipp bei einem Remis oder einer Münchener Niederlage.

Kleiner Tipp: eine höhere Quote könntet ihr bei einer Wette auf Bayern AHC – 1,25 erzielen. Dies wäre dennoch eine etwas risikoärmere Variante als die Wette auf Bayern AHC – 1,5. Denn bei einem knappen Sieg der Münchener würde es im Falle von Asian Handicap -1,25 immerhin 50% vom Wetteinsatz zurück geben.

Asian-Handicap -1,5: ist eine identische Wette wie das Europäische Handicap Sieg Bayern HC 0:1. Hier gäbe es keinen Wetteinsatz im falle eines Knappen Sieges zurück. Dementsprechend höher wäre aber die Siegquote.

Bei einer Wette Sieg Bayern AHC -1,75 wären die aktuellen Wettquoten noch höher. Voller Auszahlung erfolgt hier aber nur bei einem Sieg mit mindestens drei Toren Differenz. 50% vom Gewinn würdet ihr bei einem Sieg mit zwei Treffern Unterschied erhalten.

Wichtig: Nach diesem Schema funktionieren auch die weiteren Asian Handicaps von -2,5 über AHC -3,75 oder AHC-4,25.


Asian Handicap 0.0, +0,25, +0,5 & +0,75 Beispiele & Erklärung

[slide-anything id=“87774″]

Im Umkehrschluss hast du auch die Möglichkeit, anstelle von Minus-Handicaps auch auf Plus-Handicaps zu Wetten. Ein AHC +0,5 ist im Endeffekt das Gegenstück von AHC -0,5. In diesen Fällen gibt es ebenfalls zahlreiche Modifikationen, die wir euch Anhand vom Beispiel Bayern gegen Dortmund erklären wollen.

Beispiel: Der FCB spielt gegen den BVB. Nun tippt ihr aber Sieg Dortmund, AHC +0,5. Dies ist die europäische Vairante zur Doppelten Chance. Heißt: Wette gewonnen wenn Dortmund nicht verliert (1X bzw. X2).

Für eine etwas höhere Quote wäre ein Tipp auf BVB AHC +0,25 denkbar. Dies wäre eine Mischung aus dem AHC 0.0 und +0,5. 100%igen Gewinn gäbe es bei einem Sieg von Dortmund.

Nachteil vom +0,25: bei einem Remis würdet ihr in diesem Falle nur 50% vom Einsatz zurückbekommen Bei AHC 0.0 gäbe es 100% vom Stake zurück..

Die sicherste Variante wäre in diesem Fall eine Asiatische Handicap Wette von +0,75 auf die Dortmunder. Dies wäre aber im Umkehrschluss auch die niedrigste Quote. Vorteil dagegen: bei einer knappen Niederlage mit einem Tor Unterschied gäbe es 50% vom Wetteinsatz zurück.


Asian Handicap +1.0, +1,25, +1,5 & +1,75 Beispiele & Erklärung

[slide-anything id=“87775″]

Bei großen Underdogs macht es oft Sinn die Asian Handicap Variante +1,25 oder gar +1,75 anzuspielen. Hier verhält sich das Schema ähnlich wie bei den AHC +0 Wetten, nur mit einem weiteren Tor für den Außenseiter.

Beispiel: Bayern – Dortmund. Sieg BVB AHC +1,5. Hier verliert ihr die Wette nur wenn Dortmund mit zwei oder mehr Toren Unterschied verliert. Eine sehr sichere Variante, die aber dadurch auch eine schlechte Quote zum Nachteil hat.

Etwas besser würde sich eine Wette auf BVB AHC +1,25 bezahlt machen. Hier wäre ebenfalls eine Wette gewonnen außer bei einer klaren Niederlage. Nachteil zum AHC +1,5 ist aber, das es nur 50% Cashback im Falle einer Niederlage mit genau einem Tor Unterschied geben würde.

Sieg Dortmund AHC +1,75: Das wäre die sicherste Option. Diese ist aber auch zugleich die am schlechtest quotierte. In diesem Fall würde es sogar bei einer Niederlage von genau zwei Toren 50% vom Einsatz zurück geben. Jede knappere Niederlage, ein Remis oder ein Sieg vom BVB würde einen vollen Gewinn der Asiatischen Wette bedeuten.


Asian Handicap Tipps & Tricks

Oft wird gesagt dass der große Vorteil von asiatischen Wetten die höheren Quoten und höheren Wetteinsätze sind. Dennoch macht es nicht immer Sinn ausschließlich die asiatischen Wettmärke zu beobachten. Oft ist es nämlich der Fall, dass je nach Wette die Quoten auf den alternativen Wettarten für den identischen Tipp besser ist als bei den asiatischen Handicaps. Darüberhinaus die Frage: Welche Buchmacher haben überhaupt Asian Handicaps zur Auswahl und wie finde ich diese im Wettmenü?

Wettanbieter mit asiatischen Handicaps

Es gibt zahlreiche Buchmacher die asiatische Wetten und somit auch Asian Handicaps im Repertoire haben. Sehr populär sind die asiatischen Wetten bei Bet365 oder 1Xbet. Aber auch andere Bookies wie Unibet, 10Bet oder Betfair haben diese Wettmöglichkeiten für ihre Nutzer zur Verfügung. Insbesondere Bet365 und 1Xbet sind Aufgrund der sehr hohen Limits bei den asiatischen Märkten zu empfehlen.

Beliebte Bookies ohne Asian Handicaps

Du bist nun bei einem Anbieter wie Bet3000 und Tipico angemeldet und möchtest trotzdem asiatische Handicap-Wett-Tipps für heute anspielen? Dann aufgepasst. Zwar haben weder Bet3000, Tipico oder Betway solche Modifikationen im Repertoire, dennoch gibt es gute alternative Wettmöglichkeiten, die einigen Varianten der Asian Handicaps identisch sind. Wir möchten euch nun kurz und knapp zeigen, welche alternativen Wettarten ihr bei euren Bookies nutzen könnt um im Endeffekt asiatische Handicaps zu spielen.

In unserem Beispiel wählen wir wieder Bayern (Heimteam) gegen Dortmund (Auswärtsteam).

Sieg FCB Alternative Sieg BVB Alternative
AHC 0.0 1 (DNB) AHC 0.0 2 (DNB)
AHC -0,5 1 (1X2) AHC +0,5 X2 (DC)
AHC -1,5 1 (HC 0:1) AHC +1,5 2 (HC 0:2)
AHC -2,5 1 (HC 0:2) AHC +2,5 2 (HC 0:3)
AHC -3,5 1 (HC 0:3) AHC +3,5 2 (HC 0:4)

Asian Handicaps Hacks

Du bist bei einem Anbieter wie Bet365 und 1Xbet angemeldet und hast die Möglichkeit täglich asiatische Wetten anzuspielen? Dann lese aufmerksam mit: Wir zeigen dir nämlich, wie du die maximale Quote aus deiner Asiatischen Handicap-Wette herausholen kannst:

Checke immer die Alternativen Wettmärkte! – Siehe unser Beispielfoto. Je nachdem welche Wette du anspielen willst hat Bet365 zum Beispiel eine höhere Quote für die identische Wette bei alternativen Wettmärkten im Angebot. Wie du in unserer Tabelle mit den alternativen Wettvarianten sehen kannst, ist es nicht zwingend notwendig eine asiatische Wette anzuspielen. Manchmal gibt es bei 1X2 Wetten oder dem europäischen Handicap mehr Profit herauszuholen. 

[slide-anything id=“87814″]

Auf Abbildung 1 wäre der 1X2 Wettmarkt Sieg Frankfurt lukrativer als ein Sieg Frankfurt AHC -0,5. Beim Asian Handicap +0,5 dagegen ist die Quote auf Frankfurt besser als bei der alternativen doppelten Chance 1X (Siehe Bild 2).

Wir hoffen das ihr durch unseren Beitrag was gelernt habt. Für weitere Sportwetten Tipps und Tricks könnt empfehlen wir euch unseren Wettratgeber.