Betsson Auszahlung

Bei Betsson auszahlen

Betsson ZeichenNach dem Gewinnen, ist vor der Auszahlung oder so ähnlich. In diesem Beitrag dreht sich alles um das Thema Auszahlung bei Betsson.

Wir klären euch auf was ihr alles beachten müsst, damit die Gewinnausschüttung so reibungslos wie möglich von statten geht und ihr euer Geld sicher erhaltet.

Ihr wollt euren Bonus-Gewinn schnell auszahlen lassen? Wie lange müsst ihr auf euer Geld warten? Welche Auszahlungslimits gibt es? All das werden wir für euch beantworten und auflisten!


Der Auszahlungsverlauf einfach erklärt

Zunächst müsst ihr euch natürlich bei Betsson anmelden. Habt ihr dies getan geht ihr oben rechts in eurem Account auf euren Namen und wählt im ausgeklappten Menü den Button „Auszahlung“.

Habt ihr dies erledigt, könnt ihr nun auswählen, mit welcher Zahlungsmöglichkeit ihr euer Guthaben auszahlen lassen wollt. Ihr gebt den abzubuchenden Betrag und die dazugehörenden Informationen an und bestätigt die Abbuchung.

Beachtet bitte, eure Auszahlungen auf dieselbe Weise zu tätigen, wie eure Einzahlungen! Dies hat mit den Anti-Geldwäsche Richtlinien zu tun.

Auszahlungsmethoden Betsson

Die Betsson Auszahlungsmöglichkeiten auf einen Blick.


Wichtige Fragen zur Betsson Auszahlung

Sicherlich entstehen für euch viele Fragen die ihr gern vor der Auszahlung geklärt haben möchtet. Die wichtigsten Fragen haben wir für euch aufgelistet und die passenden Antworten gibt es ebenfalls dazu.

Welche Auszahlungsvarianten stehen zur Verfügung?

Im Grunde genommen könnt ihr dieselben Auszahlungsmöglichkeiten wie bei der Einzahlung, doch das Portfolio ist bei der Auszahlung etwas eingeschränkter. So könnt ihr für die Abbuchung von Guthaben nur zwischen vier Finanzdienstleistern auswählen.

Zur Verfügung stehen euch: Kreditkarte (VISA), Neteller, Skrill/Moneybookers und Bank Transfer.

Kommen Gebühren auf mich zu?

Betsson verlangt keine Auszahlungsgebühren, nicht einmal bei Auszahlungen via Kreditkarte.

Gibt es ein Auszahlungslimit?

Ebenfalls wie bei Betsafe, können Spieler pro Tag maximal 50.000€ von ihrem Guthaben abbuchen, sofern keine größere Summe mit dem Sportwetten Anbieter vereinbart wurde.

Probleme beim Auszahlen?

Dies kommt eigentlich äußerst selten vor, jedoch kann es passieren. Meistens gibt es einfach Gründe dafür, z.B. dass ihr euer Wettkonto noch nicht verifiziert habt oder ihr fehlerhafte Angaben bei der Kontoeröffnung getätigt habt.

Dann behält sich Betsson das Recht vor, eure Auszahlung vorerst zu stoppen und diese solange ruhen zu lassen, ehe das Problem gelöst wurde oder im schlimmsten Fall euer Konto zu schließen.

Hinweis! Eure Einzahlung muss vor der Auszahlung mindestens einmal umgesetzt worden sein.

Wie lange dauert eine Auszahlung?

Grundsätzlich nimmt die Bearbeitungszeit eurer Auszahlung 24h in Anspruch. Danach kommt es darauf an, welche Auszahlungsmöglichkeit ihr gewählt habt. Bei Neteller und Skrill/Moneybookers erhaltet ihr euer Geld innerhalb eines Tages. Bei VISA und Bank Transfer kann die Auszahlung bis zu 5 Tage in Anspruch nehmen.

Kann ich meine Auszahlung stornieren?

Ja, die Stornierung einer Auszahlung ist möglich. Diese muss jedoch noch vor Abschluss der Bearbeitung eurer Auszahlung passieren.


Fazit – Betsson Auszahlung

Die Auszahlung bei Betsson erfolgt im Grunde genommen wie bei den meisten anderen Wettanbietern. Sie geht zudem schnell, einfach und sicher. Es stehen zwar nur vier Auszahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, doch mit diesem ist eigentlich das ganz Spektrum abgedeckt und jeder sollte seine favorisierte Methode finden.