CL Gruppe C Prognose & Quoten 2020/2021

Champions League Gruppe C Prognose & Quoten 2020/2021 auf wetttipps-heute.com. Für die meisten CL Experten ist die Gruppe C die unattraktivste der diesjährigen Vorrunde in der Königsklasse. Manchester City mit Trainer Pep Guardiola is die Top-Gun und der große Favorit auf den Gruppensieg. Danach streiten sich der FC Porto, Olympique Marseille und Olympiakos Piräus um das zweiten Ticket für das UEFA Champions League Achtelfinale. Doch sind die Citizens nach dem schwachen Premier League Saisonstart wirklich der haushohe Favorit? Welchem Underdog ist der große Wurf zuzurtauen? Wir analysieren City, Porto, Piräus und Marseille, blicken auf die Quoten und versuchen, den Ausgang der Ergebnisse in Gruppe C vorherzusagen.

Siehe auch:

UEFA Champions League Prognose heute

Champions League Gruppe C, Quoten & Favoriten

*Quote 1: auf den Gruppensieg
**Quote 2: kommt in das Achtelfinale

Team Marktwert *Quote 1 **Quote 2
Manchester City 1,08 Mrd 1,25 1,062
FC Porto 251,35 Mio 6,00 1,90
Olympique Marseille 219,00 Mio 11,00 2,20
Olympiakos Piräus 96,30 Mio 17,00 4,50

Spielplan & Ergebnisse Gruppe C

Alle Partien der Vorrunde im Überblick. Wann startet die Gruppenphase für die Teilnehmer aus der Champions League Gruppe C?

1. Spieltag (21.10.2020)

Datum Analyse/Tipp Resultat
Mi, 21:00 Uhr Manchester City – FC Porto 3:1 (1:1)
Mi, 21:00 Uhr Olympiakos Piräus – Oly. Marseille 1:0 (0:0)

2. Spieltag (27.10.2020)

Datum Analyse/Tipp Resultat
Di, 21:00 Uhr FC Porto – Olympiakos Piräus 2:0 (1:0)
Di, 21:00 Uhr Oly. Marseille – Manchester City 0:3 (0:1)

3. Spieltag (03.11.2020)

Datum Analyse/Tipp Resultat
Di, 21:00 Uhr FC Porto – Oly. Marseille -:-
Di, 21:00 Uhr Manchester City – Olympiakos Piräus -:-

4. Spieltag (25.11.2020)

Datum Analyse/Tipp Resultat
Mi, 18:55 Uhr Olympiakos Piräus – Manchester City -:-
Mi, 21:00 Uhr Oly. Marseille – FC Porto -:-

5. Spieltag (01.12.2020)

Datum Analyse/Tipp Resultat
Di, 21:00 Uhr FC Porto – Manchester City -:-
Di, 21:00 Uhr Oly. Marseille – Olympiakos Piräus -:-

6. Spieltag (09.12.2020)

Datum Analyse/Tipp Resultat
Mi, 21:00 Uhr Manchester City – Oly. Marseille -:-
Mi, 21:00 Uhr Olympiakos Piräus – FC Porto -:-

Aktuelle Tabelle Gruppe C

Pl. Team Sp. Tore Dif. Pkt.
1. Manchester City 2 6:1 5 6
2. FC Porto 2 3:3 0 3
3. Oly. Piräus 2 1:2 -1 3
4. Oly. Marseille 2 0:4 -4 0

Gruppe C in der Analyse + Vorhersage

CL Spieltags-Vorschau

Manchester City

Unsere Prognose:

Nicht so souverän wie erwartet

Quote:

Wenn es um die wahrscheinlichsten CL Sieger 2021 geht, sind die Citizens, wie eigentlich jedes Jahr ganz vorne mit dabei. Zusammen mit Bayern, Barcelona und Liverpool ist Man City der Favorit auf den Henkelpott. Experten der Premier League werden das mittlerweile aber anders sehen. Bislang hat die Elf von Pep Guardiola in der BPL einiges vermissen lassen. Auch in der Champions League schafften es Spieler wie Sterling, de Bruyne oder Bernado Silva nicht, den großen Unterschied zu machen. Kun Aguero weiterhin verletzt, insgesamt schwache Form und große Belastung für die Spieler. Ein Gruppensieg durch die individuelle Klasse zwar möglich, bei den aktuellen Quoten der Bookies aber keineswegs spielbar.

FC Porto

Unsere Prognose:

Porto kommt weiter

Quote: 1,90

Vorab: Bevor wir zu unserer Team-Analyse vom FC Porto kommen… sollten die Drachen am Ende Platz drei in der Gruppe C belegen, wären die Dragao einer der Titelkandidaten auf den EL Sieg 2021. Sérgio Conceição hat mit Jesus Corona, Felipe Anderson oder Moussa Marega einige Spieler mit großem Potenzial im Kader. Für die Wettanbieter könnte es zum Duell zwischen Marseille um den zweiten Platz hinter City kommen.

Wir sehen in diesem Fernduell ganz klar Porto vorne: Zum einen sind die Drachen in der portugiesischen Liga NOS nur selten gefordert. Vorteil puncto Belastungssteuerung. Zum anderen macht Marseille in der Ligue 1 bislang keinen guten Eindruck. Quote von 1,80 auf einen Achtelfinal-Einzug lautet unsere Vorhersage. Bei Quoten von 1,90 ist diese Vorhersage auch gut als Saisonwette geeignet.

Olympique Marseille

Unsere Prognose:

OM scheidet aus

Quote: 1,61

André Villas-Boas kann mit dem Saisonstart in der französischen Ligue 1 nicht zufrieden sein. Trotz Akteure wie Thauvin, Kamara oder Payet belegt man vor dem Start der CL Gruppenphase nur einen Platz im Mittelefeld. Spielerisch wirkt Olympique nicht wirklich überzeugend. Aktuell holen die Franzosen mehr Karten als das Tore erzielt werden. Außerdem lebt die l’Oheme von ihren emotionalen Heimfans. Die könnten im Stade Vélodrome den Unterschied machen. Allerdings sieht es so aus, als könnte die Gruppenphase der Königsklasse ohne Zuschauer stattfinden. In der Liga ist OM ebenfalls wöchentlich gefordert und muss nahezu immer an die Belastungsgrenze gehen. Nachteil gegenüber Porto und Piräus. Unsere Vorhersage daher: Olympique wird letzter.

Olympiakos Piräus

Unsere Prognose:

Zu Hause ist was möglich

Quote:

Die Griechen sind der große Underdog in der Gruppe C. Ähnlich wie Marseille hat Piräus den Nachteil, das man im heimischen Karaiskakis-Stadion von den enthusiastischen Anhängern lebt. Diese werden wohl ausbleiben. Großer Vorteil für den griechischen Serienmeister: Auf nationaler Ebene kann das Team von Pedro Martins öfters den Schongang einlegen. In der Super League 1 könnte es am Wochenende durchaus mal vorkommen, das Leistungsträger wie Camara, Vinagre oder Fortounis geschont werden. Daher wichtig für eure Wettscheine zum Wochenende: Ruhig mal Piräus als Favoriten-Tipp weglassen. Fokus im Oktober/November/Dezember dürfte bei den Thrylos auf die Königsklasse liegen. Für uns auch einer der Hauptgründe, weshalb wir Piräus durchaus Platz drei zutrauen würden.

Weitere CL Gruppen-Prognosen 2020/2021

Analyse Geheim-Tipp
Gruppe A – Prognose & Quoten Atletico Platz 1-2
Gruppe B – Prognose & Quoten Inter Erster
Gruppe D – Prognose & Quoten Bergamo Platz 1
Gruppe E – Prognose & Quoten Chelsea Platz 1
Gruppe F – Prognose & Quoten Lazio Platz 3-4
Gruppe G – Prognose & Quoten Juve Gruppensieg
Gruppe H – Prognose & Quoten Mbappe meisten Tore