Eckenbets zur CL & Elitserien am 28.10.2020

Sportwetten Gruppen-Tipps für Tipico & co zum 28.10.2020. Heute: Champions League Prognosen & Fußball in Norwegen.

Jetzt der Community beitreten

 

18:55 Lok Moskau – Bayern U 3,5 Tore 2,45 Wir
Champions League – Gruppe A

Ergebnis: 1:2 (0:1)

Vorab: JA, wir wissen das die Bayern sechs ihrer letzten sieben Partien mit mehr als 3,5 Toren beendet haben. Ausnahme war das 3:0 in Düren. Wir sind dennoch der Meinung, dass die U 3,5 Quote zu 2,45 viel zu hoch angesetzt ist. Die Bayern haben eine enorm weite Anreise und generell ein straffes Programm. Am Samstag geht´s nach Köln und die meisten Akteure haben noch ihre Länderspielreisen von vor zwei Wochen in den Knochen. Gut möglich also, dass in Moskau etwas Belastungssteuerung ins Spiel kommen wird. Lok außerdem kein Fallobst, einen Punkt in Salzburg geholt und sieben von acht Pflichtspiele U 3,5 gespielt. Drei der letzten fünf Heimspiele sogar U 1,5. Unter diesen Umständen haben die Wetten aufs Under definitiv Value wie wir befinden.

Stats ansehen

19:00 Viking IF – Haugesund Ü 9,5 Ecken 1,67 Julian
Norwegen, Eliteserien

Ergebnis: 11:7

Die Gastgeber zuletzt 4/5 Spiele mehr als 10 Ecken geholt, teils sehr deutlich.
Bei den Gästen immerhin 3/5 Spiele +9,5 Ecken. Zudem endeten 4/5 der letzten Pflichtspiele gegeneinander mit +9,5 Ecken.

Stats ansehen

21:00 Gladbach – Real Madrid Sieg Real 1,90 Daniel
Champions League – Gruppe B

Ergebnis: 2:2 (1:0)

Alternativ von Uwe: Ü 2,5 Tore (Quote 1,53)

Daniel zu seinem Sieg-Real Pick: Nach dem Clasico sicher extrem motiviert.In der Champions League schon unter Zugzwang. Ramos kehrt im Gegensatz zum Donezk Match wieder in die Mannschaft zurück.

Uwe zu seinem Ü 2,5 Tore Pick: Hier könnte das Spiel in alle Richtungen laufen. Siehe das überraschende 2:2 gegen Inter Mailand. Von daher lasse ich die Finger von den 3 Wege Tipp weg und gehe auf den Over Tipp.

Stats ansehen

21:00 Atletico – Salzburg 2,Ü 4,5 Ecken 2,00 Julian
Champions League – Gruppe A

Ergebnis: 9:5 Ecken

Salzburg holt häufig sehr viele Ecken, zuletzt 4/5 Spiele mehr als 4,5 Ecken geholt. Atlético lässt hingegen auch viele zu, zuletzt ebenfalls 4/5 mehr als 4,5 zugelassen.
Führung Atlético sehr gut möglich und dazu kommt die offensive Spielweise der Salzburger gegen die Defensive Spielweise von Atlético.

Stats ansehen

21:00 Liverpool – Midtjylland Ü 3,5 Tore 1,72 Uwe
Champions League – Gruppe D

Ergebnis: 2:0 (0:0)

Ich gebe zu, wenn man sich nicht mit vielen Fußballligen und die Tippfindung dafür beschäftigt, muss man nicht unbedingt wissen, wo Midtjylland Fußball spielt. Die Antwort ist Dänemark. Auch hier stellt sich für mich nicht die Frage ob Liverpool gewinnt, sondern nur wie hoch. Die andere Frage ist, spielt Liverpool zu 0?

Stats ansehen

21:00 Atalanta – Ajax 2, mehr Ecken 2,75 Wir
Champions League – Gruppe D

Ergebnis: 7:6 Ecken

Wer die ganze Ecken-Geschichte mit Bergamo verfolgt, der brauch hier wohl keine große Erklärung mehr (würde gerne wissen ob wir die einzigen sind denen das aufgefallen ist). Bergamo holt fast nie mehr Ecken im Spiel als der Gegner. Wenn dann nur knapp. Bestes Beispiel: am Samstag 1:3 gegen Sampdoria verloren und bereits ab der 13. Min zu Hause zurückgelegen. Eigentlich wie gemalt für viele Ecken pro Bergamo. Aber selbst hier am Ende nur 3:1 Ecken pro Atalanta. Letzte Woche in Midtjylland knapp 5:4 Ecken pro Atalanta, da wäre jede normale Line ohne Risiko für die Dänen durchgegangen. Davor hat Bergamo drei Eckenverhältnisse in Serie zum Teil deutlich verloren. Letzte Saison das identische Bild. Sollte Bergamo früh führen könnten auch Risiko-Varianten auf Ajax mehr Ecken durchgehen.

Stats ansehen

21:00 Porto – Olympiakos 1, mehr Ecken -1,5 1,76 Wir
Champions League – Gruppe C

Ergebnis: 4:9 Ecken

Risiko: 1, mehr Ecken -3,5 (Quote 3,10)

Für uns ein kleiner Geheim-Tipp der sich ergeben hat, nachdem wir nochmal einige Statistiken durchgegangen sind. Generell die Griechen international sehr defensiv unterwegs. Besonders wenn man in Fremden Stadien agiert. Außerdem: Olympiakos noch dem Heimsieg gegen Marseille sicherlich darauf bedacht, nicht gegen Porto zu verlieren. Ein 0:0 wäre für die Griechen ein ganz starkes Ergebnis. Porto hingegen muss/will einen Heimdreier holen. Allein schon von den taktischen Ausrichtungen riecht es also nach vielen Ecken für Porto. Außerdem: Piräus letzte Saison in der CL Gruppenphase: 8:1 Ecken in Belrgad, 14:1 Ecken in München und 4:4 Ecken in Tottenham. Porto aktuell nur mäßig drauf, was für die Wette aber gut ist. Denn so ist der Risiko-Faktor von wegen früher klarer Führung und wir lehnen uns zurück eher unwahrscheinlich. Außerdem die letzten drei Eckenverhältnis vom FC Porto zu Hause: 8:3 gegen Gil Vicente, 9:0 gegen Maritimo und 5:1 gegen Braga. Daher auch die Risiko-Variante ohne bedenken spielbar.

Stats ansehen


Siehe auch:

Auswertung der Tipps vom 26.10.20


Besten Wett-Tipps für heute