Aktuelle Sportwetten Analysen:

Estland – Deutschland Tipp Prognose & Quoten 13.10.2019

Klare Angelegenheit in Tallinn?

Direktvergleich & StatistikFormcheck & AnalyseWett-Tipp & Prognose

Estland gegen Deutschland Tipp Prognose & Quoten für Sonntag den 13.10.2019 auf wetttipps-heute.com. Es wird ernst für die deutsche Nationalmannschaft. Der Dreikampf in Gruppe C spitzt sich zu. Umso wichtiger ist es die Pflichtsiege einzufahren. Am Sonntag ist die DFB-Elf in Tallinn gegen Estland haushoher Favorit. Nimmt die Mannschaft drei eingeplante Punkte aus der A. Le Coq Arena mit? Schiedsrichter der Partie ist Georgi Kabakov. Anstoß ist um 20:45 Uhr. Übertragen wird Estland gegen Deutschland live auf RTL.


wetttipps-heute.com
Estland vs Deutschland (Live-Übertragung RTL)
Sonntag, 13.10.2019 | 20:45 Uhr – EM Quali 2020 Gruppe C – 8. Spieltag
Schiedsrichter: Georgi Kabakov
Mögliche Aufstellung & Ausfälle Estland
Formation: Igonen – Teniste, Tamm, Mets, Pikk – Käit – Ojamaa, Antonov, Zenjov, Kreida – Sorga
Trainer: Age Hareide
Letztes Spiel: 0:0 in Weißrussland
Mögliche Aufstellung & Ausfälle Deutschland
Fomation: Neuer – Klostermann, R. Koch, Süle, Halstenberg – Kimmich – Havertz, Gündogan – Werner, Gnabry, Reus
Trainer: Jogi Löw
Letztes Spiel: 2:2 gegen Argentinien

Statistik Estland vs Deutschland

Estland Deutschland Stats 13.10.19

Bilanz & Statistiken zu Estland gegen Deutschland am Sonntag


Tabellenkonstellation der Gruppe C

Spannender könnte es kaum sein. Deutschland, Holland und Nordirland stehen mit jeweils zwölf Punkten ganz oben in der Gruppe C. Nur die ersten beiden Plätze garantieren die Teilnahme an der EURO 2020. Grund für diese Spannung war der Last-Minute Sieg von Holland gegen Nordirland am Donnerstag. Die DFB-Elf war dagegen im Testspiel gegen Argentinien im Einsatz. Fakt ist: für Estland und Weißrussland geht es um nichts mehr. Deutschland muss gewinnen um weiterhin gute Karten für die EM 2020 haben zu wollen.

Aktuelle Situation bei den Esten

Nur wenig Euphorie herrscht aktuell bei der estnischen Fußball Nationalmannschaft. Viele klare Niederlagen machten von Anfang an klar, dass die Mannschaft von Karel Voolaid nur eine Statistenrolle in der Gruppe C einnehmen wird. Krönung war die 0:8 Niederlage in Deutschland vor einigen Monaten. Kleinen Erfolg gab es immerhin letzten Donnerstag in Weißrussland. Dort konnte Estland mit einem 0:0 die ersten Zähler in der diesjährigen EM Qualifikation holen. Folgt nun das Wunder von Tallinn?

Analyse der letzten Partie von Estland

Bei Estland stimmt es im wahrsten Sinne des Wortes hinten und vorne nicht. Die letzten Ergebnisse zeigen, dass Estland eine der größten Schießbuden in der diesjährigen EM Qualifikation ist. Bereits 18 Gegentore musste das Team von Karel Voolaid hinnehmen. Vorne gibt es ebenfalls wenig erfolgreiches zu vermelden. Mit Konstantin Vassiljev & Erik Sorga konnten sich erst zwei Akteure in die Torschützenliste eintragen. Viel spricht also nicht für den Gastgeber. Doch wie sieht die Situation bei der DFB Elf aus?


Aktuelle Situation bei der DFB-Elf

Erneut hat die Mannschaft von Jogi Löw eine Führung verspielt. Beim 2:2 gegen Argentinien ging Deutschland durch Tore von Serge Gnabry nach Pass von Klostermann mit 1:0 in Front. Noch vor der Pause konnte Harvertz auf 2:0 erhöhen. Die Stimmung im Signal Iduna Park war gut. Doch im zweiten Durchgang kam ein Bruch ins Spiel. Der Leverkusener Lucas Alario konnte nach Flanke von Acuna den Anschluss erzielen. Ocampos sorgte dann kurz vor Schluss für den Ausgleich. Es war nicht das erste Mal, dass die deutsche Nationalmannschaft in den letzten Monaten eine Führung verspielt hat. Insgesamt ist die Abwehr aktuell einfach zu schwach. Es werden viele Chancen zugelassen die insbesondere von starken Gegnern eiskalt genutzt werden.

Das letzte Spiel der Deutschen im Check

Deutschland ist eine Mannschaft auf die Mann gerne über 2,5 Tore Wetten abschließen kann. Vorne ist die DFB-Elf oft effizient, in der Abwehr werden viele Räume für den Gegner gelassen. Die Fehlerquote in der Hintermannschaft ist ebenso sehr hoch. Auffällig: In jedem der letzten fünf Spiele hat Deutschland mindestens zwei Tore erzielt. Geht die Serie gegen anfällige Esten weiter?


Fazit & Prognose

Es ist nur logisch das Deutschland in Estland klarer Favorit auf einen Sieg ist. Nachdem 8:0 im Hinspiel sind selbst die asiatischen Handicap-Wetten auf einen Sieg der deutschen sehr niedrig Quotiert. Unserer Meinung nach kaum spielbar. Zu groß ist die Gefahr, dass Deutschland bei einer Führung irgendwann drei Gänge zurückschaltet. Wir bevorzugen dagegen eher die Spielerwetten. Serge Gnabry ist beim FC Bayern seit Wochen in sehr guter Form. Aktuell besticht er durch große Abschlussstärke und Treffsicherheit. Zudem strotzt er aktuell vor Selbstbewusstsein und Spiellaune. Er wird sicherlich unbedingt auch in Estland treffen wollen um seine gute Torquote weiter zu steigern. Gegen die schwache Abwehr von Estland trauen wir Gnabry sogar zwei oder mehr Tore zu.

EST – GER Tipp: Gnabry zwei oder mehr