Aktuelle Sportwetten Analysen:

Inter – Juventus Tipp, Prognose & Quote 06.10.2019

Sehen wir beim Derby d’Italia einen Sieger?

Direktvergleich & StatistikFormcheck & AnalyseWett-Tipp & Prognose

Inter Mailand gegen Juventus Turin Tipp, Prognose & Quoten für Sonntag, den 06.10.2019 auf wetttipps-heute.com. Topspiel in der Serie A! Um 20:45 Uhr pfeift Schiedsrichter Gianluca Rocchi das Derby d’Italia mit Inter gegen Juventus im San Siro an. Beide Mannschaften sind in der italienischen Liga noch ungeschlagen und haben mit der Champions League Belastung zu kämpfen. Die alte Dame führt den Direktvergleich an, doch Inter spielt bislang eine fantastische Saison und konnte alle Serie A für sich entscheiden. Übertragen wird Inter Mailand gegen Juventus Turin live ab 20:45 Uhr auf DAZN.

wetttipps-heute.com
Inter Mailand vs Juventus Turin (Live-Übertragung DAZN)
Sonntag, 06.10.2019 | 20:45 Uhr – Serie A 2019/20 | 7. Spieltag
Referee: Gianluca Rocchi
Mögliche Aufstellung & Ausfälle Inter
Formation: Handanovic – Skriniar, de Vrij, Godin – Asamoah, Sensi, Brozovic, Barella, Candreva – Lukaku, Martinez
Verletzte/Gesperrt: Sanchez
Trainer: Antonio Conte
Letztes Spiel: 1:2 in Barcelona
Mögliche Aufstellung & Ausfälle Juventus
Formation: Szczesny – Alex Sandro, de Ligt, Bonucci, Cuadrado – Matuidi, Pjanic, Khedira – Ronaldo, Higuain, Bernadeschi
Verletzte/Gesperrt: Perin, Chiellini, Danilo, De Sciglio, Costa
Trainer: Maurizio Sarri
Letztes Spiel: 3:0 gegen Leverkusen

Statistik Inter – Juventus

Inter Mailand - Juventus Turin 06.10.2019 Tipp Statistik

Vorschau, Bilanz & Tipp zu Inter gegen Juventus am 06.10.2019


Tabellensituation Serie A 7. Spieltag

Tabellenführer Inter Mailand trifft auf den Verfolger Juventus Turin. Die Nerazzurri haben alle sechs Spieltage gewonnen und führen daher auch die Serie A an. Mit einem Unentschieden gegen Juve würde Inter die Tabellenführung verteidigen. Der Abstand auf den dritten Platz ist mit fünf Punkten zu groß. Juve liegt mit 16 Zählern auf Rang 2. Mit fünf Siege und einem Unentschieden spielt die alte Dame eine beachtliche Saison. Kann Juventus Turin im San Siro die Tabellenführung übernehmen?

Analyse & Formcheck Inter Mailand

Obwohl das Champions League Spiel gegen Barcelona mit 1:2 verloren ging, ist die Stimmung bei Inter prächtig. Mit sechs Siegen aus sechs Spielen in der Serie A tritt Inter Mailand im Derby d’Italia mit einer breiten Brust an. Der Erfolg beruht nicht nur auf die effektive Offensive, sondern auch wegen der brillanten Defensive. Zwar gab es im Camp Nou zwei Gegentore und am letzten Spieltag in Sampdoria, doch insgesamt stellt Inter mit zwei Gegentoren in der Serie A die beste Verteidigung.

Die letzten Spiele, Stärken & Schwächen von Inter

In der Champions League musste Inter Mailand sich beim FC Barcelona mit 1:2 geschlagen geben. Dabei hatte Internazionale im Camp Nou den perfekten Start hingelegt. Es waren noch nicht einmal zwei Minuten gespielt, da musste ter Stegen schon hinter sich greifen. Torschütze war der Argentinier Martinez. Barca brauchte einige Zeit um ins Spiel zu finden. In Form von Messi und Griezmann gab es die ersten Schüsse auf den Kasten von Handanovic. Zehn Minute vor dem Halbzeitpfiff hätte Martinez zum 2:0 erhöhen können, doch ter Stegen glänzte durch eine gute Parade. In der 58. Minute glich Barcelona durch Suarez aus. Es war ein Volleyschuss von der Strafraumkante. Die Katalanen hatten nun Oberwasser und einen Luis Suarez. Kurz vor Ende der Partie schoss Suarez Barcelona zum 2:1 Sieg. Insgesamt war es eine gute Leistung von Inter im Camp Nou und ein Unentschieden wäre durchaus verdient gewesen.


Analyse & Formcheck Juventus Turin

Juventus Turin konnte die letzten vier Pflichtspiele alle für sich entscheiden. Daher reist die alte Dame ins Giuseppe-Meazza-Stadion mit einer breiten Brust an. Auch die Abwehr hat sich in den letzten Spielen stabilisiert, obwohl Abwehrchef Chiellini weiterhin ausfällt. In der laufenden Saison ging die alte Dame noch einmal als Verlierer vom Platz. Die Heimspiele wurden allesamt gewonnen, aber Auswärts spielte Juve bei Atletico und in Florenz zwei Mal Unentschieden.

Die letzten Spiele, Stärken & Schwächen von Juve

Im Champions League Spiel gegen Bayer Leverkusen hatte die alte Dame keine Probleme mit dem Bundesligisten. Obwohl in der Statistik nicht ein Torschuss für die Werkself auftaucht, hatte Leverkusen ein paar Möglichkeiten. Jedoch war Juventus an diesem Tag einfach eine Nummer zu groß. Durch einen individuellen Fehler von Tah erzielte Higuain in der 17. Minute das 1:0 für Juventus. Sowohl in der 1. Halbzeit als auch in der 2. Spielhälfte hatte Juve die Oberhand. In der 62. Minute schoss Bernardeschi die „Bianconeri“ mit 2:0 in Führung. Den Schlusspunkt setzte Cristiano Ronaldo zum 3:0 Endstand. Die Offensive von Juve ist wie gewohnt treffsicher und die Abwehr macht auch einen besseren Eindruck als zum Saisonstart. 


Fazit & Prognose

Bühne frei für das Derby d’Italia im San Siro zwischen Inter und Juventus. Beide Mannschaften machen einen sehr guten Eindruck und es ist deshalb sehr schwer ein Team in die Favoritenrolle zu stecken. Natürlich ist die Qualität von Juventus etwas höher einzuschätzen, aber Inter spielt eine fantastische Saison und genießt zudem den Heimvorteil. Da beide Teams mit einer fantastischen Defensivarbeit glänzen, spekulieren wir auf weniger als 2,5 Tore. Wir erwarten ein vorsichtiges abtasten, wo es wenig Torraumszenen geben wird. Beide wären sicherlich mit einem Remis zufrieden. Endet das Derby mit einem 1:1 oder sogar 0:0 Unentschieden? Übrigens, die letzten vier von fünf Duelle endeten mit weniger als 2,5 Toren. Viel Erfolg!

Inter – Juve Tipp: weniger als 2,5 Tore