mr.play Einzahlung

Bei Mr. Play einzahlen



Mr Play LogoIm Folgenden Artikel werden vorgestellt, welche Einzahlungsmethoden mr.play für Neu- und Bestandskunden bereit hält, welche Bonis es für Einzahlungen gibt und was ihr alles beachten müsst.

Des Weiteren erklären wir euch Schritt für Schritt wie ihr am schnellsten Geld auf euer persönliches Konto aufladen könnt und wir beantworten die wichtigsten Fragen bevor sie gestellt werden können. Wie hoch ist das Einzahlungslimit? An wen kann ich mich wenden, wenn es Probleme bei der Guthabenaufladung gibt?

Den Abschluss des Beitrags rundet unser persönliches Feedback ab. Daran könnt ihr euch orientieren und gern auch selbst ein Bild von der Einzahlung bei mr.play machen.


So funktioniert die Einzahlung

Zu allererst ist es natürlich wichtig, dass ihr die Mr. Play Registrierung abschließt und ein Wettkonto erstellt, falls noch nicht vorhanden. Habt ihr dies erfolgreich und wahrheitsgemäß angelegt, könnt ihr auch schon gleich euer Guthaben mit einer der in der Tabelle aufgeführten Zahlungsmethoden aufstocken. Mr.play verzichtet im Gegensatz zu den meisten Wettanbietern auf eine Verifizierung per Mail oder SMS, so könnt ihr noch schneller anfangen zu wetten.

Bedenkt jedoch, dass es bei mr.play auch einen Willkommensbonus für Neukunden gibt, der mit der ersten Einzahlung verknüpft ist und ein Mindesteinzahlungsbetrag vorschreibt, doch dazu gleich mehr.

mr.play Zahlungsmethoden

Mr.play stellt seinen Kunden eine Vielzahl von Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung


Ist ein Mr. Play Einzahlungsbonus verfügbar?

Ja, den gibt es beim Wettanbieter mit dem Schnauzbart. Dieser kann sich zudem sehen lassen, denn ihr bekommt einen 100€ Mr. Play Guthaben für die erste Einzahlung. Dieser Betrag wird automatisch eurem Spielerkonto gutgeschrieben, nachdem ihr die erste Zahlung getätigt habt. Ab dann habt ihr 14 Tage Zeit die Bonusbedingungen zu erfüllen, welche den 9-fachen Umsatz bei Einzelwetten (Mindestquote 2,00) oder Kombiwetten (Mindestquote jedes einzelnen Tipps 1,40) vorsehen. Nach dem erfolgreichen Rollover habt ihr freie Verfügung, wann ihr euer Geld bei Mr.Play auszahlen lassen wollt.

zum Bonus


Fragen und Antworten zur Mr.Play Einzahlung

Vorab, wenn eure Fragen hier nicht beantwortet werden, empfehlen wir den Mr. Play Kundendienst. Dieser ist täglich von 06.00 Uhr (GMT) – 23.00 Uhr (GMT) per Live-Chat, Mail oder telefonisch erreichbar. Die Beantwortung der offenen Fragen erfolgt stets freundlich und schnell.

Welche Einzahlungsmöglichkeiten gibt es?

Mr Play stellt seinen Kunden eine Vielzahl von Einzahlungsmethoden zur Verfügung. Darunter die Beliebtesten wie: Kreditkarte (VISA, Master Card), Sofortüberweisung/Klarna, Trustly, E-Wallets (Neteller, Skrill und Ecopayz), Paysafecard, PayPal (nur britische Pfund), Euteller, Zimpler, Muchbetter und viele weitere mehr. Einen genauen Überblick mit Einzahlungs- und Auszahlungsdauer findet ihr in der oberen Tabelle.

Kommen Kosten auf mich zu?

Mr.Play erhebt für seine Kunden keine Einzahlungsgebühren.

Gibt es ein Einzahlungslimit?

Diese Frage können wir aktuell verneinen, denn obwohl in den Einzahlungsrichtlinien zwar öfters die Rede von Limits ist, fanden wir auf der Seite bisher keine konkrete Zahl. Der Mindestbetrag liegt jedoch bei standardmäßigen 10€.

Wird für den Bonus jede Einzahlungsmethode akzeptiert?

Leider nicht, auch mr.play legt in seinen Bonusbedingungen fest, dass einige Einzahlungsvarianten nicht qualifizierend für den Neukundenbonus sind. Im Folgenden wären das Einzahlungen über Paysafecard, Neteller und Skrill!

Ist mein Geld bei Mr. Play sicher?

Euer eingezahltes Geld ist bei mr.play definitiv sicher. Auch wenn der Wettanbieter noch zu den jüngeren auf dem Markt zählt, besitzt das Betreiberunternehmen eine gültige Malta Gaming Authority (MGA-Lizenz).

Ohne Einzahlung Geld verdienen – geht das?

Aktuell können wir leider kein Angebot finden, womit ihr kostenlos euer Wettguthaben aufstocken könnt.

Ab wann kann ich mein Guthaben auszahlen lassen?

Euer Guthaben ist jederzeit auszahlbar. Wichtig dafür ist natürlich, dass ihr etwas auf euer Konto eingezahlt habt. Freebets oder Bonusbeträge können erst ausgezahlt werden, nach dem die jeweiligen Umsatzbedingungen erfolgreich und fristgerecht erfüllt wurden.


Unser Fazit zur Mr. Play Einzahlung

Das Fazit zur mr.play-Einzahlung fällt klar positiv aus. Im Vordergrund steht die Sicherheit, welche durch die MGA-Lizenz gegeben ist. Des Weiteren funktioniert die Einzahlung sicher und problemlos. Es gibt weder Gebühren noch ein Einzahlungslimit, was ebenfalls für den Wettanbieter spricht. Das Geld wird eurem Spielerkonto sekundenschnell gutgeschrieben, solange ihr eine Zahlungsmethode wählt, die keiner langen Bearbeitungszeit bedarf.

Zudem bietet mr.play die beliebtesten Zahlungsmöglichkeiten, wie PayPal, Paysafecards oder E-Wallets wie Skrill und Neteller an. Auf Anhieb finden wir nichts was uns auf den ersten Blick stören könnte in Bezug auf die Einzahlung bei dem Wettanbieter mit dem Schnauzer – Daumen nach oben!

Jetzt anmelden und Einzahlung verdoppeln