Rostock – Stuttgart Tipp & Prognose 13.09.2020

Anstoß:15:30 Uhr
Wett-Tipp:Sieg Stuttgart
Quote/Bookie: 9,00 | 888Sport Quotenboost + Neukundenbonus
» Wette hier platzieren «
Attraktive Sportwetten Boni 13.09.2020

FC Hansa Rostock – VfB Stuttgart Tipp, Prognose & Quoten für den 13.09.2020 auf wetttipps-heute.com. Am Sonntagnachmittag startet für beide Mannschaft endlich die neue Saison. Die Hanseaten haben aufgrund des Klassenunterschiedes das Heimrecht und wollen nach 2018 wieder einen Sieg gegen den favorisierten VfB im Ostseestadion holen.

Die Gäste aus Stuttgart kommen mit viel Selbstvertrauen wollen ebenfalls die starke Vorbereitung mit einem Sieg im Auftaktpflichtspiel der Saison 2020/21 holen. Im letzten Jahr hatten die Schwaben das Quäntchen Glück und konnten die Partie siegreich mit 1:0 gestalten. In der dritten Auflage dieses „Klassikers“ warten alle nun gespannt auf dessen Ausgang bzw. ob die favorisierten Gäste ihre Klasse über volle 90 Minuten aufs Feld bringen können. Anstoß ist um 15:30 Uhr und geleitet wird die Partie vom unparteiischen (noch offen).

SkySport überträgt das Spiel ebenfalls live.


Aufstellungen, Schiedsrichter & Übertragung

wetttipps-heute.com
FC Hansa Rostock vs VfB Stuttgart (Live-Übertragung Sky)
Sonntag, 13.09.2020 | DFB-Pokal 2020/2021 – 1. Runde | +++KEINE ZUSCHAUER+++
Schiedsrichter: noch offen
Mögliche Aufstellung & Ausfälle Rostock
Formation: Verhoek – Bahn, Rother, Litka, Scherff – Bützen, Riedel, Roßbach, Sonnenberg, Neidhart – Kolke
Trainer: Jens Härtel
Letztes Spiel: 3:1 gegen Holstein Kiel (N)
Mögliche Aufstellung & Ausfälle Stuttgart
Formation: Kobel – Kempf, Anton, Stenzel – Coulibaly, Castro, Endo, Wamangituka – Didavi, Klement, Gonzales
Trainer: Pellegrino Mattarazzo
Letztes Spiel: 4:2 gegen Racing Straßburg (S)

Statistik FC Hansa Rostock vs VfB Stuttgart

Rostock - Stuttgart Infografik 13.09.2020

Gibt es eine Wiederholung von 2018/19 wo sich die Kogge gegen den VfB mit 2:0 durchsetzen konnte?


Formvergleich, Personallage & Stimmung

Aktuelle Situation bei Rostock

Die kommende Partie ist das dritte Pokalspiel innerhalb drei auf einander folgender Jahre für beide Teams. Zur Überraschung vieler, konnten sich die Rostocker in der Saison 18/19 mit 2:0 zuhause gegen den VfB durchsetzen und zog somit eine Runde weiter. Im darauffolgenden Jahr gab es die Revanche in der die Schwaben als Sieger aus der Partie gingen. Nun steht die dritte Auflage dieses Duells an, in dem sich die Norddeutschen wieder auf eine Pokalsensation hoffen.

Hansa gilt in dieser Saison als einer der Aufstiegskandidaten für die 2. Liga, weswegen die Chancen gegen Stuttgart nicht unbedingt bei null stehen. Viel hat sich Kadertechnisch bei Rostock nicht getan, weswegen die Mannschaft keine lange Eingewöhnungsphase während der Vorbereitung benötige. Diese verlief zudem äußerst zufriedenstellend mit 2 Siegen aus 3 Spielen.

Rostock hat 7 der letzten 10 Heimspiele gewonnen


Aktuelle Situation bei Stuttgart

Als frischgebackener Wiederaufsteiger in die Bundesliga blicken der VfB auf eine äußerst erfolgreiche zurückliegende Saison. Mit kleinen Schwächen reichte es am Ende trotzdem für den zweiten Tabellenplatz der 2. Bundesliga. Unter Pellegrino Matarazzo fanden die Schwaben wieder zu alter Stärke zurück und begeisterten vor allem mit tollem Offensivfußball. In der Sommerpause verstärkte man sich auch in Sachen Personal und konnte den ein oder anderen Spieler für sich gewinnen, der in der kommenden Saison für mehr Stabilität in der Defensive sorgen soll. Auch wurden einige Baustellen ausgemerzt bzw. in die Reserve verlagert. So wurde z.B. der ehemalige Nationalspieler Holger Badstuber degradiert, der in der letzten Saison wegen schwachen Leistungen auffiel und innerhalb der Mannschaft für viel Unruhe sorgte.

Stuttgart hat die letzten 3 Vorbereitungsspiele gewonnen


Fazit & Prognose

im Hinblick auf die kommende Partie fällt uns eine Prognose nicht schwer. Die Rollenverteilung ist aufgrund des Klassenunterschiedes einfach vorzunehmen. Die Rostocker sind trotz der Heimsituation der Underdog gegen den Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart. In diesem Jahr treffen die beiden Mannschaften zu dem zum dritten Mal in Folge im DFB-Pokal aufeinander. Die beiden Male zuvor konnte jede Mannschaft einmal für sich entscheiden. Im letzten Jahr gab es für die Stuttgarter die Revanche für das peinliche Ausscheiden im Vorjahr gegen die Hansestädter.

Doch auch wenn sich viele Fußballfans eine weitere Überraschung erhoffen, gehen wir davon aus, dass die Gastgeber nicht viele Chancen auf den Sieg haben werde. Dafür schätzen wir den VfB in der aktuellen Verfassung als „zu gut“ ein. Unser Tipp: Sieg Stuttgart


Mehr Fußball Vorschauen & Trends

wetttipps-heute.com

Wolfsburg – Leverkusen Tipp & Prognose 20.09.2020

Anstoß: 18:00 Uhr Wett-Tipp: Sieg Wolfsburg Quote/Bookie: 2,95| 50€ Bethard Willkommensbonus » Jetzt Wette ...
Weiterlesen …
/
Leipzig - Mainz Infografik 20.09.2020

Leipzig – Mainz Tipp & Prognose 20.09.2020

Anstoß: 15:30 Uhr Wett-Tipp: Sieg Leipzig & Ü 3,5 Tore Quote/Bookie: 2,45| Unibet + ...
Weiterlesen …
/

Alle Fußball Analysen ansehen