Zuerst 7 Ecken Tipp bei Bremen – Bielefeld, Heimsieg Everton & mehr

Sportwetten Gruppen-Tipps für Samstag den 03.10.2020. Heute: Eckball Wetten zu Bremen – Bielefeld & Frankfurt – Hoffenheim. Plus Tipps von Uwe zum Fußball in England & mehr.

[maxbutton id=“679″ text=“Jetzt der Community beitreten“ url=“t.me/s/wetttippsheute“]

13:00 Regensburg – KSC Ü 10,5 Ecken 2,30 Wir
Euer Rating:

Risiko: Ü 12,5 Ecken (Quote 3,70)

Ergebnis: 1:3 Ecken

2. Bundesliga – 3, Spieltag

Zwei Teams treffen hier aufeinander, die jeweils spielerisch doch arg beschränkt sind. Insbesondere beim KSC liegen die Stärken bei den Standard-Situationen. Karlsruhe legt es in der Regel drauf an und versucht durch Ecken einige Tore zu erzielen. Gleichzeitig hat man durch die großen Verteidiger auch kein Problem damit eine Ecke zu verursachen. Regensburg ähnlich, holt und verursacht nahezu jedes Wochenende viele Ecken. Wir erwarten hier ein Duell im „Kick & Rush“ Stil wo unter normalen Umständen sehr viele Ecken herausspringen könnten. Quote unserer Meinung nach erstaunlich hoch. Risiko-Wette ebenfalls spielbar.

Stats ansehen

14:00 Zwickau – 1860 Ü 2,5 Tore 2,00 Uwe
Euer Rating:

Ergebnis: 1:2 (1:1)

3. Liga – 3, Spieltag

Nimmt man allein die Tore, die in Zwickau fallen, so können sich das Zuschauen da überhaupt nicht beschweren. Das letzte Mal, dass Zwickau zu Hause kein Tor erzielt hat, war im Juni dieses Jahres. Das war im Übrigen auch das letzte Mal, dass Zwickau, damals gegen Dresden, ein Heimspiel verloren hatte. Die andere Seite der Medaille ist die Tatsache, dass Zwickau zu Hause das letzte Mal im Februar dieses Jahres zu Null gespielt hat. Tore fallen also viel in Zwickau. Allein in den letzten 9 von 9 Heimspiele lautete das Ergebnis +2,5 Tore. Zwar ist man nur 2x auf 1860 München getroffen, allerdings lautete da das Ergebnis 2:2 (2020) und 5:2 (2019). Vieles spricht also für den Tipp +2,5

Eine Alternative zu dem Tipp von +2,5 Tore gibt es in dem Spiel auch. 1.Wenn Zwickau in jeweils zwei Spiele gegen 1860 München min. ein Gegentor bekommt hat und 2. im Jahr 2020 nur 1/12 ohne Gegentor blieb, man selbst aber in 10 von 12 Spiele zu Hause immer getroffen hat, so könnte man schon ein BTS als Tipp in Betracht ziehen. Hier liegt die Quote bei ~1.66.

Stats ansehen

15:30 Bremen – Bielefeld 1, mehr Ecken (HC 0:1) 2,20 Wir
Euer Rating:

Risiko: Bremen zuerst 7 Ecken im Spiel (Quote 3,20)

Ergebnis: 2:1 Ecken

1. Bundesliga – 3. Spieltag 

Bielefeld bislang erst ein Gegentor und was Liga-Spiele betrifft in 2020 noch ungeschlagen. Die Arminia hat in Frankfurt sehr defensiv gespielt. Ähnliches ist wohl auch gegen Bremen zu erwarten. Die Gastgeber werden sicherlich das Zepter in die Hand nehmen und das Spiel machen (müssen). Selbstbewusstsein dürfte nach dem Sieg auf Schalke genügend vorhanden sein. Das Problem: Tore bekommen die Werderaner zu Hause nur selten hin. Dies auch einer der Gründe, warum man schon in der letzten Saison zu Hause sehr viele Ecken herausgeholt hat. Gegen gut verteidigende Bielefelder, könnten sich die Bremer erneut die Zähne ausbeißen und 90 Minuten lang den Weg nach vorne suchen. Bielefeld in den ersten beiden Bundesliga-Partien schon insgesamt 21 Ecken verursacht. Wir erwarten daher deutlich aktivere Bremer mit vielen Eckstößen.

Stats ansehen

15:30 Frankfurt – Hoffenheim 2, Ü 4,5 Ecken 2,00 Wir
Euer Rating:

Risiko: Hoffenheim mehr Ecken als Frankfurt (Quote 3,75)

Ergebnis: 5:7 Ecken

1. Bundesliga – 3. Spieltag 

Normalerweise ist Frankfurt der Garant für viele Ecken. Hauptgrund dafür: Filip Kostic. Zielstrebig sprintet er ständig zur Grundlinie, flankt und alles was abgefälscht oder geblockt wird führt meistens zu einer Ecke. Das Problem: Kostic fällt verletzt aus. Sein Ersatz Zuber ist ein ganz anderer Spieler-Typ. Deutlich weniger Ecken für die SGE als üblich also wahrscheinlich. Hoffenheim auf der anderen Seite immer für Ecken gut, wird sich nach dem starken Saisonstart sicherlich nicht verstecken. Bereits beim letzten Duell in Frankfurt fünf Ecken geholt. Da Kostic nicht dabei ist, könnten die Sinsheimer am Ende sogar mehr Eckstöße herausholen als die Eintracht. Quote jedenfalls sehr interessant.

Stats ansehen


Siehe auch: Auswertung der Tipps vom 02.10.20


15:30 Stuttgart – Leverkusen Ü 10,5 Ecken 2,30 Wir
Euer Rating:

Ergebnis: 7:12 Ecken

1. Bundesliga – 3. Spieltag 

Die Schwaben gegen Mainz sehr überzeugend. Trotz Führung nach vorne gespielt und am Ende neun Ecken herausgeholt. Leverkusen dagegen will den Fehlstart vermeiden und muss auf Sieg spielen. Wir erwarten in der Mercedes-Benz Arena ein munteres Spiel. Stuttgart agiert Offensiv und schafft spielerisch aktuell viele Chancen zu kreieren. Viele Chancen führen zu vielen Ecken. Leverkusen muss außerdem was machen, hat die Klasse um selber Chancen zu kreieren. Dadurch viele Räume für den VfB. Unter normalen Umständen sollte es ein munteres Spiel mit vielen Torabschlüssen und somit auch vielen Ecken geben.

Stats ansehen

16:00 Everton – Brighton 1 1,72 Uwe
Euer Rating:

Ergebnis: 4:2 (2:1)

England – Premier League

Everton ist dieses Jahr eine Heimstarke Mannschaft. Bei einer Niederlage stehen 6 Siege und 5 Unentschieden zu Buche. Im Übrigen traf man sich natürlich 2020 schon einmal, damals siegte Everton mit 1:0. Auch sonst sieht man gegen Brighton ganz gut aus. Von drei Spiele konnten alle Drei gewonnen werden.

Stats ansehen

18:30 Sociedad – Getafe BTTS 2,05 Uwe
Euer Rating:

Ergebnis: 3:0 (1:0)

Spanien – La Liga

Bei 1:2 2:1 1:2 1:2 1:2 2:0 und 1:1 in den letzten 7 Spiele in dieser Konstellation und einer Quote von über 2.00 gibt es für mich kein Grund, nicht auf BTS zu tippen oder?

Stats ansehen

Du suchst weitere Picks? Die besten Wett-Tipps für den 01.10.20